Trans Europe Trail

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Trans Europe Trail

Beitragvon Happe » Sonntag 30. Juli 2017, 11:50

Moinsen,
Ich denke die meisten von Euch haben schon von dem Trans Europa Trail gehoert.
http://www.transeurotrail.org
Aehnlich wie der Trans America (TAT) und Trans Canada Trail (TCT) haben sich einige Leute zusammen getan und Tracks zusammengestellt die es uns ermoeglichen sollen, legal auf unbefestigten Strassen durch Europa zu reisen.
Habe mir mal die Tracks herunter geladen und angeschaut. UK sieht ziemlich Onroad lastig aus, ausserdem schon zwei unlegale Strecken gefunden.
Kann sich mal jemand Deutschland anschauen?

Stefan
TET.JPG
Husqvarna 701 '17, KTM 450 EXC '04; Yamaha XT500 '83;
Happe
Site Admin
 
Beiträge: 2415
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:29
Wohnort: Treherbert, Wales, UK-istan

Re: Trans Europe Trail

Beitragvon kartman » Montag 25. September 2017, 12:38

Deutschland kannst darin eigentlich vergessen, das ist fast nur Straße (bestenfalls eben kleine Nebenstraßen). Ich hatte schon im Projektstatus einige Tracks für Polen geliefert, sind aber in der Endversion nicht mit drin, weil Polen weiter im Osten gequert wird. Würde mir im nächsten Sommer gern die skandinavische Route vom TET geben, überlege sogar dafür zu kündigen, falls ich keinen unbezahlten Urlaub bekomme :lol:
´99 660 Rally
´04 640 LC4 Prestige Supermoto
´04 660 Rally Replica im Aufbau
kartman
Urlauber
 
Beiträge: 468
Registriert: Mittwoch 29. Oktober 2008, 17:02
Wohnort: Cottbus

Re: Trans Europe Trail

Beitragvon bobmobile » Mittwoch 4. Oktober 2017, 14:08

...also auf gut deitsch - ein käse- eigentl. schade weil theoret. müsste es gehen- finde selbst in AT immer wieder unbefestigte strassen, pässe u. das nach 25 jahren ;-)

ps- die amerik. variante würde mich schon lange reizen- bin ja schon öfter in den usa gefahren

z.b. im big bend nat. park

http://webersintexas.blogspot.co.at/201 ... -bend.html

nat. park heisst da drüben eigene trails für 4x4, quad etc. da kann kackeuropa was lernen !! ;-)

happe was heisst in UK unlegal ?? ;- ()

pw
03er 640 adventure - (über 50tkm- still goin strong)
Arctic Cat Wildcat 1000
bobmobile
Weltreisender
 
Beiträge: 629
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 12:55
Wohnort: vienna

Re: Trans Europe Trail

Beitragvon Happe » Mittwoch 4. Oktober 2017, 14:42

Unlegal oder Illegal ;-)
Ist hier so ziemlich alles :-(
Was man befahren darf sind Byways (unrestricted) und BOATS (Byway open to all traffic)
Es gibt dann noch Byways die unter Disput sind wie z.B. die Sarn Helen bei mir ums Eck.
Wir haben hier einige Vereinigungen die fuer das Recht diese Wege mit motorisierten Fahrzeugen zu befahren kaempfen (TRF.co.uk & GLASS-UK.co.uk), aber die 'Spassbremsen' im Lande machen es immer schwerer.
Eininge Strecken sind dank dieser Jungz wieder geoeffnet worden.
Es gibt da schon noch einige die sind dann aber teils recht voll an den Wochenenden.
Aber theoretisch kann man von Lands End to John O'Groats fahren, sind dann aber immer wieder kurze Teer Abschnitte dabei.

Die TET Strecke hier un UK ist dann auch so 60/40 Teerlastig und die umstrittenen Abschnitte sind ausgelassen worden.
Aber die TET ist auch noch in der Ausarbeitungsphase.

cu
Stefan
Husqvarna 701 '17, KTM 450 EXC '04; Yamaha XT500 '83;
Happe
Site Admin
 
Beiträge: 2415
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:29
Wohnort: Treherbert, Wales, UK-istan


Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron