GPS Daten DAKAR 2015

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Re: GPS Daten DAKAR 2015

Beitragvon Scooby_doo » Montag 18. April 2016, 05:16

Geplant ist die eigenen Motorräder da rüber zu verfrachten. Ich werde mich mit diesem Herrn der die GPS Daten zusammengestellt hat in Verbindung setzen. Danke für die Kontaktinfo...
Scooby_doo
Wochenendcamper
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 14. April 2013, 19:35

Re: GPS Daten DAKAR 2015

Beitragvon tobi » Sonntag 29. Mai 2016, 19:00

Moin,

cooler Plan!
Ich konnte die letzte Dakar an ein paar Ecken besuchen und würde Euch empfehlen, Euch nicht zu sklavisch an die Originalstrecke zu halten. Einige Ecken in der Gegend sind zu traumhaft, um sie (wie die Dakar dieses Jahr zum Beispiel) links oder rechts liegen zu lassen.
Falls Du Fragen zur Verschiffung oder sonstigem hast, meld Dich einfach.

Beste Grüße,
tobi
LC4 Adventure ´04
LC4 Adventure ´07
http://www.cologne2cologne.com
tobi
Urlauber
 
Beiträge: 196
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 19:11
Wohnort: Köln

Re: GPS Daten DAKAR 2015

Beitragvon Scooby_doo » Montag 25. Juli 2016, 19:49

N'Abend zusammen,

ich habe mittlerweile einige gute Tipps bekommen - besten Dank dafür (Speziell dir tobi...)
Wir sind nun an den Vorbereitungen der Motorräder dran. Es sind 2 LC4 Adventures (JG 2000 + 2001). Nun wäre ich froh um Zweitmeinungen betreffend vorsorglicher Wartung.

An beiden wurden vor gemacht:
vor ca. 10Tkm:
- Nockenwellenlager
- Getriebeeingangslager
- Ritzeldichtring

vor ca. 4Tkm:
- Kettenkit

Für die nächsten 10Tkm in Chile haben wir folgendes geplant zu machen:
- Kipphebellager
- Zündkerze
- Vergaser Dichtungen / O - Ringe
- Wellendichtring bei Schalthebel / Kickstart
- Radlager
- neue Bremsbeläge

Was meint ihr dazu? Was haltet ihr von Lenkkopflager wechseln? Nockenwellenlager sollten nun ja halten?! Ziel ist natürlich möglich pannenfrei durchzufahren. Habe ich was wichtiges vergessen? Danke für eure Rückmeldung.

KM Stand der Motorräder: 25'000 und 35'000

Gruss
Scooby_doo
Wochenendcamper
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 14. April 2013, 19:35

Re: GPS Daten DAKAR 2015

Beitragvon Happe » Mittwoch 3. August 2016, 10:07

Moinsen,

habt ihr noch die originalen Vergaser?
Dann Duesennadel und Nadelduese zusammen mit der Membrane tauschen oder als Ersatzteil mitnehmen.
Lenkkopflager wechsel nur wenn noeting. Schmieren vor Abfahrt waere zu empfehlen, dabei die Lagerschalen inspizieren.
Wenn irgendwelche Verfaerbungen sichtbar sind Lager tauschen.
Ebenso die Umlenkung schmieren und auch die Nadellager am Rahmen! Die sind oft trocken und rosten.
Schwingarmlager.
Radlager inspizieren und ein Set als Ersatz mitfuehren.

cu
Stefan
KTM Lc4 Rally 660 '98; KTM 450 EXC '04; KTM EXC 450 '16; Yamaha XT500 '83; BMW GS1150 '02
Happe
Site Admin
 
Beiträge: 2403
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:29
Wohnort: Treherbert, Wales, UK-istan

Re: GPS Daten DAKAR 2015

Beitragvon Scooby_doo » Donnerstag 25. August 2016, 20:48

Happe hat geschrieben:Moinsen,

habt ihr noch die originalen Vergaser?
Dann Duesennadel und Nadelduese zusammen mit der Membrane tauschen oder als Ersatzteil mitnehmen.
Lenkkopflager wechsel nur wenn noeting. Schmieren vor Abfahrt waere zu empfehlen, dabei die Lagerschalen inspizieren.
Wenn irgendwelche Verfaerbungen sichtbar sind Lager tauschen.
Ebenso die Umlenkung schmieren und auch die Nadellager am Rahmen! Die sind oft trocken und rosten.
Schwingarmlager.
Radlager inspizieren und ein Set als Ersatz mitfuehren.

cu
Stefan


Ja, wir fahren die originalen Mikuni BST. Nadeln sind i.O. und auch als Ersatz dabei. Radlager und Lenkkopflager wurden gewechselt - Ersatz werden wir nicht mitnehmen.
Mal schauen ob die Kisten halten :D
Scooby_doo
Wochenendcamper
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 14. April 2013, 19:35

Vorherige

Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron