Entlüftungsschraube Rahmenbrustrohr

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Re: Entlüftungsschraube Rahmenbrustrohr

Beitragvon Wüstenfuchs » Samstag 19. März 2016, 16:44

So ,sie ist draussen :D . torx einschlagen-= negativ.Linksausdeher auch negativ.Es ist schon sehr schwierig wegen der Lage ein einigermaßen gerades Loch zu bohren.Mit einer Zange ist der flache Kopf,der auch noch etwas versenkt ist auch nicht zu fassen.Also habe ich einen Schraubenzieher scharf geschliffen,einen Längsschlitz in den Schraubenkopf geklopft und dann seitlich geklopf... und dann drehte sie sich :) vielleicht werde ich die Schraube in Zukunft durch Torx ersetzen.Danke an Alle für die Ratschläge.

Gruß Holger
640 Adventure 2005
Wüstenfuchs
Urlauber
 
Beiträge: 119
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 23:36
Wohnort: ...mit Blick auf die Zugspitze

Re: Entlüftungsschraube Rahmenbrustrohr

Beitragvon bobmobile » Mittwoch 6. April 2016, 10:18

...gratuliere- zum glück is meine schraube nach über 45tkm noch "schön".... :wink:
03er adventure - (kann -fast -alles)
82er xr 500 - oldie but goodie
ArcticCat Wildcat Trail XT 700
bobmobile
Weltreisender
 
Beiträge: 624
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 12:55
Wohnort: vienna

Re: Entlüftungsschraube Rahmenbrustrohr

Beitragvon Wüstenfuchs » Mittwoch 6. April 2016, 14:20

P1030424.JPG

Das ist das "Problemkind" :D
640 Adventure 2005
Wüstenfuchs
Urlauber
 
Beiträge: 119
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 23:36
Wohnort: ...mit Blick auf die Zugspitze

Vorherige

Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron