Back to the Roots

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Back to the Roots

Beitragvon Theo » Sonntag 10. Januar 2016, 16:31

Hallo Zusammen,

einige von uns rüsten ganz schön auf: 690er, Quest, usw. ...

Ich bin in die andere Richtung gegangen und habe mir gestern die MUTTER ALLER ENDUROS geholt:
Bild

:D :D :D Yamaha XT 500 Baujahr 1979 im Originalzustand :D :D :D

Viele Grüße
Theo
Zuletzt geändert von Theo am Sonntag 10. Januar 2016, 16:43, insgesamt 3-mal geändert.
03er Adventure - Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ;-)
Theo
Urlauber
 
Beiträge: 248
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 17:45
Wohnort: München

Re: Back to the Roots

Beitragvon pedeu » Sonntag 10. Januar 2016, 16:36

Servus Theo,

ich finde es super, dass so junge Purschen wie du so eine alte Kiste wie eine XT500 g... finden und sich so ein Ding kaufen. Ich wünsch dir viel Spaß mit der XT und wenn du mal so alt bist wie ich :D ist meine restauriert und dann machen wir einen XT-Urlaub.

Grüße,
Peter
690 Quest, 660 Rallye 00, Cagiva Elefant 1000DS LE, XT 500
pedeu
Urlauber
 
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 10. Februar 2008, 21:54
Wohnort: Neu-Esting

Re: Back to the Roots

Beitragvon Theo » Sonntag 10. Januar 2016, 16:39

Was heißt denn da "alte Kiste"?!

Die XT ist 2 Tage jünger als ich! 8)

Aber trotzdem danke für die Glückwünsche! Mach hinne mit deiner Restaurierung! :D
03er Adventure - Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ;-)
Theo
Urlauber
 
Beiträge: 248
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 17:45
Wohnort: München

Re: Back to the Roots

Beitragvon Elke » Sonntag 10. Januar 2016, 21:16

Theo hat geschrieben:habe mir gestern die MUTTER ALLER ENDUROS geholt:


Da gratuliere ich mal ganz herzlich! Wenn ich kicken könnte ...... wäre ich neidisch. So aber wünsche ich Euch viel Spaß miteinander.

LG Elke (einediedenMädchenknopfheißundinnigliebt nachdem die olle XT 350 immer nicht so anspringen wollte, wie ich kickte)
Ich liebe mein Moppelchen
KTM LC4 Adventure R, Bj. 98
Elke
Urlauber
 
Beiträge: 413
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 18:39
Wohnort: Pforzheim

Re: Back to the Roots

Beitragvon GG71 » Sonntag 10. Januar 2016, 23:40

Herzlichen Glückwunsch, Theo!
Ciao:
GG ;-)
--
LC4 ADV '01 | EXC 300 '11 | CUBE 300 '10 | Stereo Hybrid 140 '16
GG71
Weltreisender
 
Beiträge: 832
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 09:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Back to the Roots

Beitragvon murg » Montag 11. Januar 2016, 08:10

Hi Theo!

...eine gute Entscheidung! Viel Spaß gute Fahrt.
Dave

formerly riding a KTM 640 Adv. '03
murg
Urlauber
 
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 14:25
Wohnort: Augsburg

Re: Back to the Roots

Beitragvon Happe » Montag 11. Januar 2016, 14:58

HAHA

Habe ueber Weihnachten meine alte XT von meinem Bruder zurueckgekauft :D

20151227_172055.jpg


Leider hat die Gute schon 7 oder 8 Jahre nicht mehr gelaufen, nachdem er sie auf 12V umgeruestet hatte (Frevel!!)
Motor dreht sich aber noch.....

Und die Moral von der Geschicht: Verkauf Deine Moppeds an Deinen Bruder nicht.

Stefan
Husqvarna 701 '17, KTM 450 EXC '04; Yamaha XT500 '83;
Happe
Site Admin
 
Beiträge: 2431
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:29
Wohnort: Treherbert, Wales, UK-istan

Re: Back to the Roots

Beitragvon Theo » Montag 11. Januar 2016, 21:54

Danke euch allen! :D

@Elke, wegen dem Kicken:
Der Vorbesitzer hat sie echt gut eingestellt. Kalt kommt sie bei mir auf den zweiten Kick und warm gleich beim ersten.
Allerdings geht mir im Moment noch jedes Mal die Muffe ... wegen Zurückschlagen und so ... :wink:

@Stefan: Herzlichen Glühstrumpf :D
Schön zu sehen, dass das halbe Forum noch irgendwo eine XT im Stall stehen hat ... da können wir ja mal ein Veteranen-Treffen machen ... ;-)

Viele Grüße
Theo
03er Adventure - Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit ;-)
Theo
Urlauber
 
Beiträge: 248
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 17:45
Wohnort: München

Re: Back to the Roots

Beitragvon Ralf Kiefer » Montag 11. Januar 2016, 22:37

Theo hat geschrieben:Schön zu sehen, dass das halbe Forum noch irgendwo eine XT im Stall stehen hat ... da können wir ja mal ein Veteranen-Treffen machen ... ;-)

Pah, Zuvieltakter! Damals fuhr man Ausreichendtakter. Blöd nur, daß meine beiden nur Bausätze in der Garage sind. Aber mit zwei GSen (1980 und 1985) sollte ich noch teilnehmen dürfen ;-)

Gruß, Ralf
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

Re: Back to the Roots

Beitragvon 1200cc.v2 » Dienstag 12. Januar 2016, 12:25

Theo hat geschrieben:Allerdings geht mir im Moment noch jedes Mal die Muffe ... wegen Zurückschlagen und so ... :wink:


Meinem Kumpel hat die LC4 Adventure mit kaputtem Autodeko beim Ankicken mit Turnschuhen einen Mittelfussknochen gebrochen... :twisted: Zwei Monate Krankenstand.... :mrgreen: :?
1200cc.v2
Urlauber
 
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 14. April 2012, 17:43
Wohnort: Sinabelkirchen / Österreich

Nächste

Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste