Benzinhahn zw. Front- und Hecktank umzuschalten

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Benzinhahn zw. Front- und Hecktank umzuschalten

Beitragvon GG71 » Montag 28. Dezember 2015, 14:39

Hallole,

suche nach einer Bezugsquelle für Benzinhahn um zwischen Front- und Hecktank umschalten zu können.
Sollte Rallye-tauglich sein.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Option T-Stück und 2x das hier würde zwar funktionieren, ist aber bestimmt auch in kompakter Bauweise verfügbar.

Danke & wünsche Euch ein gutes neues Jahr, guten Rutsch!
Ciao:
GG ;-)
--
LC4 ADV '01 | EXC 300 '11 | CUBE 300 '10 | Stereo Hybrid 140 '16
GG71
Weltreisender
 
Beiträge: 832
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 09:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Benzinhahn zw. Front- und Hecktank umzuschalten

Beitragvon pedeu » Montag 28. Dezember 2015, 20:17

Servus Luigi,

die 660-Rallye ab 2001 hatte so einen. Ist aber schweineteuer 58507003100=162€.

Grüße,
Peter
690 Quest, 660 Rallye 00, Cagiva Elefant 1000DS LE, XT 500
pedeu
Urlauber
 
Beiträge: 234
Registriert: Sonntag 10. Februar 2008, 21:54
Wohnort: Neu-Esting

Re: Benzinhahn zw. Front- und Hecktank umzuschalten

Beitragvon ingenieur » Dienstag 29. Dezember 2015, 17:25

Hi GG, ich denke das du bei 3/2-Wegehahn vielleicht fündig wirst.

Gruss Steffen

ps: Wenn nicht könnte man ich auch nachbauen:)
KTM LC 4 640 Adventure 2004
ingenieur
Urlauber
 
Beiträge: 399
Registriert: Freitag 13. Oktober 2006, 07:40
Wohnort: Hofheim


Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste