Reifenwahl für Marokko

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Berg_Zwerg » Mittwoch 16. Dezember 2015, 23:03

naja es fahren so viel ich weiss nur Fähren von Genua über barcelona, und eine ab Sete.
naja und dass ist eig keine option , da es massiv Weiter ist.
Lg Sam
Berg_Zwerg
Wochenendcamper
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 16. November 2015, 17:37

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Happe » Donnerstag 17. Dezember 2015, 17:36

Ralf Kiefer hat geschrieben:Ich habe mal gehört, ....


Wie? Gehoert?
Wir sind doch selbst von Marseille/ Sete nach Tanger.
Schon vergessen? Ist doch erst 10 Jahre her :shock:
Husqvarna 701 '17, KTM 450 EXC '04; Yamaha XT500 '83;
Happe
Site Admin
 
Beiträge: 2415
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:29
Wohnort: Treherbert, Wales, UK-istan

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Ralf Kiefer » Donnerstag 17. Dezember 2015, 18:00

Happe hat geschrieben:Wir sind doch selbst von Marseille/ Sete nach Tanger.
Schon vergessen? Ist doch erst 10 Jahre her :shock:

Wir hatten das Erlebnis der, nun ja, lebhaften Marokkaner zur Vorweihnachtszeit in Sete.

Von Marseille aus gab's (oder gibt's) ebenso Fähren nach Marokko. Kurzes Startpagen ergab allerdings tatsächlich keine aktuellen Verbindungen von Marseille nach Marokko, nur von dort nach Tunesien und Algerien. Früher war alles besser :-)

Gruß, Ralf
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Berg_Zwerg » Dienstag 29. Dezember 2015, 18:19

Hallo
ich hab mal noch ne Frage ...
wie siehts da eig mit Wettervorhersagen aus ?
und soo allgemein wenn ihr auf Reisen geht welche internet Seite nutzt ihr da ?
gibts da ne eierlegende Wollmilchsau, wo man immer zuverlässige Wettervorhersagen hatt ?
Lg Sam
Berg_Zwerg
Wochenendcamper
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 16. November 2015, 17:37

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Ralf Kiefer » Dienstag 29. Dezember 2015, 18:27

Berg_Zwerg hat geschrieben:ich hab mal noch ne Frage ...
wie siehts da eig mit Wettervorhersagen aus ?

Das Web ist seit Jahrzehnten voll davon :-)

Fürs Ausland finde ich Reisewetter.de ganz brauchbar, auch weil man bei der Reisevorbereitung nachschauen kann, wie Wetter, Temperaturen, Niederschläge, Wind, usw. in der Vergangenheit waren. Javascript einschalten nicht vergessen!

Gruß, Ralf
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon reisemichel » Dienstag 29. Dezember 2015, 21:46

Berg_Zwerg hat geschrieben:naja es fahren so viel ich weiss nur Fähren von Genua über barcelona, und eine ab Sete.
naja und dass ist eig keine option , da es massiv Weiter ist.
Lg Sam

Mannmann, was ist nur mit der Jugend von heute los. Bei GoogleMaps wir für Nizza - Genua 2:18 Std angesagt und für Nizza - Sète 3:27 Std. Was ist da denn "...massiv...". Das ist 'ne gemütliche Feierabendrunde. Und außerdem geht es dann auch gleich in die richtige Richtung! Auf dem versifften Kahn mußt du dann noch lang genug aushalten.

Kopfschüttelnde Grüße
Der Weg ist das Ziel, aber manchmal ist das Ziel auch im Weg...
KTM 640 ADV '05, Suzuki DR800S '94
reisemichel
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 21:44

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon kartman » Dienstag 29. Dezember 2015, 22:24

Doof dass der BergZwerg nicht in Nizza wohnt :D Da macht Sete (FR) schonmal 300km mehr aus als Genua
´99 660 Rally
´04 640 LC4 Prestige Supermoto
´04 660 Rally Replica im Aufbau
kartman
Urlauber
 
Beiträge: 468
Registriert: Mittwoch 29. Oktober 2008, 17:02
Wohnort: Cottbus

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Berg_Zwerg » Dienstag 29. Dezember 2015, 22:26

aha ok danke ;-) Sowas in der Art habe ich gesucht ;-)
naja wir haben ja e schon vor nem Monat von genua aus gebucht.
da wird jetzt e nix mehr daran gerüttelt ...
Lg Sam
Berg_Zwerg
Wochenendcamper
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 16. November 2015, 17:37

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon el_heinzo » Freitag 8. Januar 2016, 11:37

Sonnige Grüße aus fes. Danke nochmal an alle für die Ratschläge und danke an wolfgang für die tracks war ne super strecke bis hier her. Ich hab da noch ne Frage. Und zwar sind wir nicht direkt in Tanger mit der fähre am Land sondern in der nähe von ksar es Seghir. War das bei euch auch so? Wir wissen jetzt nicht wo wir bei der Rückfahrt hin müssen. Vllt kann uns wer erleuchten.

Gruß aus marokko
el_heinzo
Urlauber
 
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 21. April 2011, 15:53
Wohnort: Eisenach

Re: Reifenwahl für Marokko

Beitragvon Ralf Kiefer » Freitag 8. Januar 2016, 11:47

el_heinzo hat geschrieben:Und zwar sind wir nicht direkt in Tanger mit der fähre am Land sondern in der nähe von ksar es Seghir. War das bei euch auch so? Wir wissen jetzt nicht wo wir bei der Rückfahrt hin müssen. Vllt kann uns wer erleuchten.

Das ist der neue Hafen von Tanger. Naja, sie sind etwas großzügig bei der Namensgestaltung. Das ist ungefähr so wie beim Flugplatz Frankfurt-Hahn :-)

Dieser Hafen heißt Tanger Med. Ich weiß allerdings nicht, ob der alte Hafen in Tanger auch ein Suffix bei der Namensgestaltung abbekommen hat, als dieser neue vor ein paar Jahren eröffnet wurde. Wenn auf eurem Fährticket "Tanger Med" steht, ist's allerdings eindeutig.

Gruß aus dem sonnigen Karlsruhe, Ralf :-)
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

VorherigeNächste

Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste