Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Hauptforum - HIER WIRD DISKUTIERT...

Moderatoren: Ralf Kiefer, Happe

Re: Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Beitragvon Ralf Kiefer » Donnerstag 26. November 2015, 13:30

Hans-Jürgen hat geschrieben:Bei KTM läuft es zurzeit mit einigen neuen Modellen sowieso nicht gut, so wird z.B. aktuell die 1050 Adventure neu (mit Tageszulassung) für 8.990 Euro verramscht :twisted:

Das ist derselbe, "völlig überraschende" Effekt wie seinerzeit bei der Vorstellung der 1150GS und artverwandter, als es die halbe BMW-Modellpalette als 850er gab. Hat die irgendjemand gekauft? Und bei denen war es sogar so, daß die bis auf die paar Motorteile identisch waren. Bei der 1050 ist's ja so, daß die mit einem preisgünstigeren Fahrwerk auskommt, was vor der Eisdiele schon mal Minuspunkte gibt, aber den meisten onroad reichen würde. Über offroad reden wir gar nicht mehr, denn da wird's Mopped schmutzig.

Hätte nur jemand mit Gefühl für die Kundschaft bei KTM die Entscheidung getroffen und die 950/990 im Angebot behalten.

Hans-Jürgen hat geschrieben:Zum Thema Händler:
Bei mir in der Nähe gibt es einen, der beide Marken anbieten darf (firstracing.de) - ist jedoch auch der größte Händler in NRW.

Eben, der größte. Es gibt auch andere, kleinere.

Gruß, Ralf
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

Re: Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Beitragvon BRB » Donnerstag 26. November 2015, 14:51

Hans-Jürgen hat geschrieben:...eine Kannabilisierung ...


Auch will...Bild
Gruß-BRB
Lieber arm dran als Arm ab!!!
BRB
Urlauber
 
Beiträge: 181
Registriert: Freitag 23. März 2007, 03:36
Wohnort: Brandenburg

Re: Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Beitragvon Ralf Kiefer » Donnerstag 26. November 2015, 15:15

BRB hat geschrieben:Auch will...Bild

Nimm eine zuvieltaktende EXC und fahre einer ausreichendtaktenden hinterher (anderes wäre völlig unüblich ;-) ). Das reicht, sagen die Hinterherfahrer.

Gruß, Ralf
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

Re: Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Beitragvon Ralf Kiefer » Samstag 28. November 2015, 02:31

Leichte Konkurrenz für die 701 bei KTM mit leichtem Umbau: Adam Riemann, mein typischerweise ausreichendtaktfahrender Australier, hat wieder eine Reise mit Reiseenduros nach seinem Stil veranstaltet, diesmal in der Mongolei: Motonomad II. Das sieht aus wie EXC450 oder EXC500 mit großen Tanks und Frontverkleidung mit Rallye-Vorbau.

Blöd für Deutsche, denn die können das bei DuSchlauch nicht ohne Trick/Browser-Addon anschauen wg. unseren Freunden bei der GEMA.

Gruß, Ralf
GS250 ED 1985, EXC300 2011, LC4 @v 1999, LC8 @v 2004, XRV750 RD07a 2001
Ralf Kiefer
Weltreisender
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:10
Wohnort: in Baden

Re: Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Beitragvon Happe » Samstag 28. November 2015, 21:03

Ralf Kiefer hat geschrieben:
BRB hat geschrieben:Auch will...Bild

Nimm eine zuvieltaktende EXC und fahre einer ausreichendtaktenden hinterher (anderes wäre völlig unüblich ;-) ). Das reicht, sagen die Hinterherfahrer.

Gruß, Ralf



Kann ich bestaetigen!

Stefan
Husqvarna 701 '17, KTM 450 EXC '04; Yamaha XT500 '83;
Happe
Site Admin
 
Beiträge: 2417
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2006, 22:29
Wohnort: Treherbert, Wales, UK-istan

Re: Neue LC4 Adventure: Husqvarna 701

Beitragvon BRB » Samstag 28. November 2015, 21:27

Nööö, las ma...
War politisch zu lange zum 2-Takter gezwungen.
Gruß-BRB
Lieber arm dran als Arm ab!!!
BRB
Urlauber
 
Beiträge: 181
Registriert: Freitag 23. März 2007, 03:36
Wohnort: Brandenburg

Vorherige

Zurück zu FORUM



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron