Seite 2 von 2

Re: Greenlaning in UK

BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 15:45
von kartman
Danke für den Input Stefan

Ich hab mir mal ein paar KML gezogen und ein paar Strecken (BOAT und restricted byways) mit den Angaben auf http://www.bywaymap.com/index.html verglichen.
Scheint als könnte man sich halbwegs auf die grün markierten Strecken verlassen und die in seine Planung einbauen.

Da wird scheinbar je nach Region nicht allzu viel an Offroad-Kilometern zusammenkommen :oops:
Ich dachte immer das UK Offroad Streckennetz wäre schön flowig zu fahren, quasi richtiges Enduro"wandern"